Was ist ein Blog?

Jeder hat schon einmal einen Blog gelesen, somit auch bestimmte Erwartungen an einen Blog und verbindet damit bestimmte Kriterien. Die Frage, was ein Blog eigentlich genau ist, können aber nur wenige Leser beantworten. Blogs haben sich seit ihrer Entstehung Anfang der 1990er Jahre stark verändert. Dies ist technischen Weiterentwicklungen zu verdanken, die immer mehr Einsatzmöglichkeiten für Blogs geschaffen haben und so das Medium selbst verändert haben.

Was macht eine Webseite zu einem Blog?

Ein Blog ist eine regelmäßig aktualisierte Webseite, auf der sich ein oder mehrere Blogger in relativ kurzen Einträgen zu bestimmten Sachverhalten äußern. Diese Einträge können zum Beispiel aus Tagebucheinträgen, Produktvorstellungen, Kommentaren oder schlichten Notizen bestehen. In der Praxis hat es sich durchgesetzt, dass diese Beiträge ein eng eingegrenztes Thema behandeln und der Blog so im Laufe der Zeit viele verschiedene Informationen zu diesem Thema ansammelt. Dies ermöglicht den Lesern, sich dort konzentriert mit diesem Thema zu beschäftigen und auch die Weiterentwicklung eines Themas oder einer Nachricht zu verfolgen. Blogbeiträge werden normalerweise mit ihrem Veröffentlichungsdatum versehen und in rückwärts chronologischer Reihenfolge dargestellt, damit der aktuellste Blogbeitrag zuerst gelesen werden kann.

Welche Besonderheiten machen einen Blog aus?

Neben den reinen Texten ist es möglich, Blogbeiträge mit Tabellen, Listen, Grafiken, Bildern, Links, Videos und anderen Medieninhalten zu versehen. Besonders den Links kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da sie es dem Leser ermöglichen, weitere Informationen zu einem Thema zu erhalten oder einer direkten Handlungsaufforderung zu folgen. Links zu einem Online-Shop, der ein im Blog besprochenes Produkt verkauft, sind ein klassisches Beispiel dafür.

Das große Angebot an Blogs

Zu praktisch jedem Thema existieren inzwischen Blogs. Wer seinen Blog herausheben möchte, kann dies durch Suchmaschinenoptimierung tun oder bezahlte Werbung dafür buchen. Auch häufige Veröffentlichungen auf dem Blog machen ihn für die Leser attraktiver, und die Nutzung von Links lässt ihn in den Suchmaschinen besser dastehen. Blogs, die auf andere Webseiten verlinken und auf die auch verlinkt wird, gelten bei den Suchmaschinen als vertrauenswürdiger und besser.